vision and emotion logo
"Hallo, das Leben kann übrigens auch ganz anders sein"
Blog - Literatur
Donnerstag, den 11. März 2010 um 08:34 Uhr
Wie anders das Leben sein kann erzählt die Medienwissenschaftlerin Miriam Meckel im SPIEGEL-Interview (NR.10/8.3.10):
"Viele betrachten die Welt kaum noch mit einem ganzheitlichen Blick. Ständig quantifizieren sie und messen ihr Leben: wie schnell die Karriere, wie viele Kinder, wie groß die Wohnung, gibt's Auto, Boot und Pferd?" Auto, Boot und Pferd (ABP): eine Klimax. Und dann machts plob: burnout. Es folgt ein "Brief an mein Leben" (Hallo, Leben).
Wer wirklich lesen will, wie anders das Leben sein kann, dem sei die die beunruhigende Erzählung von Herman Melville "Bartleby, der Schreiber" empfohlen. Sie ist fast 150 Jahre alt, aber immer noch gültig, erstauunlich gültig in Zeiten all der Hypes.
Bartleby sagt einfach: "Ich möchte lieber nicht" und verweigert sich. (plob)
Diese phantastische, unheimlich anmutende Geschichte gibt es in auch neuer, guter Übersetzung in verschiedenen (preiswerten) Ausgaben.
Einfach lesen!
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

    Partner:
 vision&emotion
License:
Creativ Commons License
Webdesign:
inxus group